Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 10.7.16)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Sonntag, 24.7.2016           

 

¤¤¤

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Südsudan

Hiba Morgan berichtet aus Juba über die Spaltung der Rebellenbewegung nach dem Verschwinden ihres Anführers, Vizepräsident Riek Machar.

A

2

         
 Nahost 

Irak

Bei einem ISIS-Selbstmordanschlag in einem Schiitenviertel in Bagdad sind mehr als 20 Menschen getötet worden. Meldungen und Bilder. - Einzige Meldung auf deutsch im heute-journal.

Ahmed Maher (BBC) berichtet aus einem Militärlager ("Camp Swift") 50 km südlich von Mosul, wo sich u.a. US-Truppen für den Angriff auf Mosul sammeln.

A,B,C,hj

zus.5

Syrien

AJE berichtet über Luftangriffe im Rebellengebiet in Aleppo, bei denen mehrere Krankenhäuser getroffen wurden. Angeblich wurden dabei etwa 40 Menschen getötet. - Bei AJE auch Bilder von der gewaltigen Detonation im Regierungsgebiet von Aleppo, bei der etwa 40 Soldaten im Hauptquartier der republikanischen Garde getötet wurden. Die Rebellen haben die Explosionen von mehreren Standorten gefilmt, die Luftaufnahmen stammen offenbar von einer Drohne der Rebellen.  ¤

In Manbij gibt es weiter schwere Kämpfe, nachdem ISIS das Angebot der SDF zum Abzug nicht angenommen hat. Infos bei AJE.

In Damaskus wird die Altstadt von Rebellen aus einem Vorort mit Artillerie beschossen. Dabei werden acht Zivilisten in einem Restaurant getötet. Meldungen bei AJE und PressTV.

Einziger Bericht auf deutsch bei Euronews, über die Luftangriffe in Aleppo. 

A,P,E

 

zus.9

 

Türkei

In Istanbul hat die CHP zu einer Großkundgebung aufgerufen, bei der Tausende ihrer Anhänger gemeinsam mit AKP-Anhängern für die "Demokratie" und gegen den Putsch demonstrieren, unter Bildern von Kemal Atatürk und türkischen Fahnen. - Amnesty International wirft dem Regime vor, inhaftierte Oppositionelle zu foltern. 

A,arj,TS,E zus.7
         

Israel / Palästina

In West-Jerusalem beginnt der Prozeß gegen einen israelischen Soldaten, der dabei gefilmt wurde, wie er einen verletzt am Boden liegenden palästinensischen Attentäter erschossen  hat. Viele Israelis meinen, der Mann habe das Richtige getan. Bericht von Stefanie Dekker.

A 3
         

Libyen 

In Benghazi sind die Leichen von 22 Menschen gefunden worden, die offenbar gefoltert und hingerichtet wurden. Wer die Opfer und wer die Täter waren, ist unbekannt.

A

2
         

Terror international

Terror / Ansbach

Bei einer Musikveranstaltung in Ansbach (Bayern) sprengt sich ein Mann in die Luft, als er von den Türstehern nicht hineingelassen wird. Dabei wird nur der Mann selber getötet, etwa 15 Personen werden verletzt, drei davon schwer. Den Sprengsatz hatte der Mann im Rucksack, vermischt mit Metallteilen, also mit der Absicht, möglichst viele Menschen zu töten. Es hat sich offenbar um den ersten Selbstmordattentat in Deutschland gehandelt, der Täter war ein 27-jähriger Asylbewerber aus Syrien. Später wird klar, daß auch dieser Täter sich zu ISIS bekannt hat. - Erste Breaking News um 1:11 Uhr bei AJE, bei Euronews erst um 2:44 Uhr. Bei AJE ständige Aktualisierung. Es ist sehr schnell klar, daß es sich um einen Anschlag gehandelt hat, bis zum Morgen einige weitere Details. ¤

A,C,Sky,E zus.19
                
Terror / Reutlingen

In dem Ort in Ba-Wü. greift ein Mann (Flüchtling aus Syrien) auf der Straße eine Frau mit einer Machete an und tötet sie. Der Mann wird anschließend festgenommen. Offenbar kein terroristischer Bezug, sondern eine Beziehungstat.

TS,hj,E zus.2
Terror / München

Der Amoktäter hatte seine Tat seit über einem Jahr geplant, hatte sich andere Tatorte angesehen und hatte offenbar Sympathien für Breivik und dessen Ausländerhass. Die Waffe und die Munition soll er über das Darknet bezogen haben. Im Bericht von Fred Pleitgen (CNN) noch ein Besuch beim Balkonnachbarn Salbey. Der sagt, der Disput habe fast 20 Minuten gedauert, und meint, er habe mit seinen verbalen Attacken den Täter von weiteren Morden abgehalten.

Bei Spiegel-TV eine detaillierte Rekonstruktion der Ereignisse. Ein Bekannter erzählt, daß er sich vor einigen Monaten von Sonboly getrennt hat, als dieser bei Computerspielen immer stärkere Gewaltphantasien entwickelte. Das Balkonvideo nochmal in ganzer Länge, diesmal komplett untertitelt. An einer Stelle hat der Täter etwas von "Scheiß Türken" gerufen, worauf Salbey mit "Scheiß Kanake" antwortet.  ¤

C,TS,E

 

Spiegel-TV

zus.9

 

14

Terror / Würzburg

Bei Spiegel-TV mehr über den Jungen, der sich zu ISIS bekannt und dann im Zug mit einer Axt auf Passagiere losgegangen ist. Während die meisten ihn als nett und freundlich schildern, haben einige auch schon früher gewalttätige Züge bemerkt. Im Beitrag ein längerer Ausschnitt aus seinem Bekennervideo. 

Spiegel-TV 10

Afghanistan

Tag der Trauer um die 84 Opfer des Anschlags auf eine Demonstration von Hazara. Einige glauben, daß nicht ISIS, sondern die Regierung hinter dem Anschlag steckte.

A,Sky,E zus.7
         

Amerikas

USA

Nachdem Emails geleakt wurden, die belegen, daß die Parteiführung der Demokraten von Anfang an Hillary Clinton gegenüber Bernie Sanders bevorteilt hat, kündigt eine Funktionärin ihren Rücktritt an - allerdings erst nach dem Nominierungsparteitag. - Vor dem Parteitag in Philadelphia demonstrieren Tausende Sanders-Anhänger, die es weiterhin ablehnen, Clinton zu unterstützen. - Kimberly Halkett berichtet über eine "Superdelegierte", der es ebenfalls sehr schwer fällt, das "kleinere Übel" zu wählen.

Die Hohlheit der teilweise identischen Ansprachen der jetzigen und der hoffentlich-nicht-zukünftigen First Lady ist noch jemandem aufgefallen: Max Moor zitiert ein paar der Kalendersprüche und Glückskeksweisheiten und macht den Vorschlag, alle Politiker sollten die immergleiche Sonntagsrede halten. Wir bräuchten nur noch einmal zuhören - und dann nie wieder.

A

 

ttt

3

 

1

Asien

Philippinen

Marga Ortigas berichtet ebenfalls aus Manila über die bisherige Bilanz von Präsident Duterte, und bei ihr fällt das Ergebnis etwas positiver aus. Es seinen "nur" etwa 100 angebliche Verbrecher erschossen worden, dafür hätten sich Tausende freiwillig bei der Polizei gemeldet und unterschrieben, sie würden nun "clean" bleiben. Angeblich hat Duterte das Vertrauen von 91 Prozent der Leute.

A 3
         
Ökologie
Natur und Umwelt

Im Libanon wird seit Jahren an einem Staudamm gebaut, im Adonistal am Berg Libanon, in einer wunderschönen Landschaft voll schützenwerter Natur. Obwohl der Damm zur Stromgewinnung und Wasserregulierung sinnvoll sein mag, wird er wegen der Zerstörung des Ökosystems von vielen Anwohnern abgelehnt. Bericht von Natasha Ghoneim.  ¤

A

3

         
Mankind & Humanity

Medien

Das Desaster der ARD bei der Liveberichterstattung zum Amoklauf in München ist auch anderen übel aufgestoßen. Die jW schreibt im "Nachschlag: Chaos und Hysterie": "Chaos, technische Pannen, ratlose Reporter, ..., Aufgreifen von Falschmeldungen, ... , Breittreten von Spekulationen. Ein Lehrbeispiel für das Erzeugen von Hysterie. (...) Wer solche Journalisten beschäftigt, braucht keine Nachrichten. Bei CNN, BBC, TV5, selbst bei RTL arbeiteten an diesem Abend vergleichsweise Profis." (Artikel leider nur mit Online-Abo zu lesen.)

 

 

Primaten, Anthropologie

Der Pädagoge Johann Amos Comenius hat gefragt, wie es gelingen kann, ein neues Paradies zu pflanzen. Seine Antwort: Kinder zum Selbstsehen, Selbstsprechen, Selbsthandeln ermutigen. Menschen zur Menschlichkeit erziehen. - Der Philosoph Henning Fierck hat genau das versucht umzusetzen, indem er in den 1980ern mitten in Berlin-Neukölln einen Obstgarten für Kinder anlegte. Hier hatten auch die bösen Jungs der Straßengangs einen Platz, um zur Ruhe und zu sich selbst finden. - Vielleicht das Schönste, was ich bisher in diesem Jahr gesehen habe.  ¤¤

ttt

7

                                                                                                             erstellt am 25.7.16  um 20:55 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

               Flattr this

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in  vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :

          rein rauskuck.de

Besucher seit Oktober 2007: Counter

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß : 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".