Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 19.7.15)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Sonnabend, 1.8.2015           

 

¤¤¤

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
 Nahost 
Jemen   

Bei AJE berichtet Jamal Elshayyal aus Aden über die Ankunft von Hilfsgütern auf dem von der pro-saudischen Armee zurückeroberten Flughafen. - Bei PressTV Meldungen über neue saudische Luftangriffe mit zahlreichen getöteten Zivilisten und über einen Gegenangriff, bei dem Houthi-Rebellen angeblich eine Basis der saudischen Armee in Jizan erobert haben. Bericht von Mohammed al-Attab über die Kämpfe. - Auf deutsch keine Berichte, keine Meldungen. 

A,P

zus.5

Irak

Wieder große Demonstrationen in Bagdad, Basra und anderen Städten gegen die Probleme bei der Stromversorgung.  

A 3

Syrien  

Bei AJE ein Bericht von Zeina Khodr über die neue Mini-Rebellengruppe "Division 30", die in der Türkei von den USA ausgebildet wurde, um in Syrien gegen ISIS zu kämpfen. Die Hälfte von deren 54 Kämpfern wurde von Al Nusra gefangengenommen. - Bei AJE ein Bericht von Imtiaz Tyab aus Jordanien. Die Regierung unterstützt Drusendörfer an der Grenze zu Syrien mit Waffen, damit sie sich gegen mögliche Angriffe von ISIS wehren können. - PressTV meldet, daß eine wichtige Oppositionsgruppe aus dem SNC ausgetreten ist. - Mohamad Ali berichtet aus Zabadani über einen Besuch von führenden Militärs am "Tag der Armee". - Auf deutsch keine Berichte, keine Meldungen.  

A,P

zus.7

Türkei / Syrien

Bestätigung, daß bei den türkischen Luftangriffen auf die PKK im Nordirak auch Zivilisten getötet werden. Die irakisch-kurdische Regionalregierung (Barzani) fordert die PKK auf, aus dem Nordirak abzuziehen

Bei AJE Einschätzungen von Fawaz Gerges über den Krieg der Türkei gegen die PKK. Nach seinen Angaben gab es bisher 170 Luftangriffe auf die PKK und gerade drei auf ISIS. Bei Sky News berichtet Sam Kiley über den Krieg, über die Angst der Kurden in der Türkei vor einem neuen Bürgerkrieg und über Massenproteste von Kurden gegen die Regierung Erdogan.   ¤

Auf deutsch bei der ARD nur noch Kurzmeldungen. Im heute-journal (in der Fußballpause) stellt Claus Kleber fest, daß Erdogan die USA "reingelegt" hat: er bekämpft nicht ISIS, sondern die Kurden. Infos von Uli Gack aus Dohuk im Nordirak.

A,B,Sky

TS,hj,E

 

zus.12

zus.4

 

         

Israel / Palästina

Präsident Abbas will wegen des rassistischen Brandanschlags eine Klage gegen Israel beim ICC einreichen. Weitere Protestkundgebungen und Zusammenstöße im besetzten Palästina. Auch in Israel gibt es Protestkundgebungen der Friedensbewegung gegen die rassistischen Angriffe von "jüdischen" Terroristen. Ein ausführlicher Bericht darüber von Nic Robertson bei CNN. - Berichte auf deutsch nur bei Euronews.  ¤

A,C,P,E

zus.11
               

Terror / "Krieg gegen den Terror" 

Afghanistan

Der neue Taliban-Chef Mullah Akhtar Mansoor erklärt in einer Audiobotschaft seine Ablehnung von Verhandlungen. Der "Jihad" solle weitergehen, bis ein islamischer Staat aufgebaut worden sei. Korrespondentin Shaimaa Khalil berichtet aus Islamabad über Spekulationen über eine Spaltung der afghanischen Taliban.

B 3
Mankind & Humanity

Medien

In Berlin demonstrieren 1500 Menschen für die Pressefreiheit und gegen den Vorwurf des "Landesverrats" gegen kritische Journalisten. Sie und diverse Politiker fordern den Rücktritt des Bundesermittlers und den Schutz der Verfassung vor dem selbsternannten "Verfassungsschutz". In der Tagesschau nur ein Kurzbericht, im heute-journal ein ausführlicher Bericht und erneut deutliche Worte und klare Solidarität mit den Kollegen. International berichtet TV5 über den Fall.

TS,hj,TV5

zus.5
Interessen

Sex, Drugs, Rock 'n' Roll

"Jimi Hendrix - "Hear my Train a comin' " - Dokumentation von Bob Smeaton über das Leben des besten Gitarristen aller Zeiten.   ¤¤

Text von arte: "Es ist die ultimative Hendrix-Biografie: Noch kein Film tauchte tiefer in das Leben des großen Gitarristen ein als die Dokumentation „Jimi Hendrix: Hear My Train A Comin’“. Nicht zuletzt liegt das am erst kürzlich aufgetauchten, bislang unbekannten Bildmaterial, auf das Regisseur Bob Smeaton zurückgreifen konnte, darunter Amateurfilme, die Hendrix selbst und Drummer Mitch Mitchell auf ihren Reisen gedreht haben.
Doch auch die zahlreichen Zeitzeugen ermöglichen ganz neue Einblicke. Neben musikalischen Weggefährten wie Paul McCartney, Mitch Mitchell, Noel Redding, Eddie Kramer, Steve Winwood, Billy Gibbons und anderen sind dies auch drei bemerkenswerte Frauen: Linda Keith, die seinerzeit Chas Chandler auf den unbekannten Gitarristen aufmerksam machte; Faye Pridgeon, die in den frühen 60er Jahren mit Hendrix befreundet war; und nicht zuletzt Colette Mimram, eine Mode-Trendsetterin jener Tage, die gelegentlich auch Outfits für den Musiker entwarf.
So zeichnet „Hear My Train A Comin’“ Jimis Weg von Seattle über den Dienst in der Armee und seine Zeit als unbekannter Sessionmusiker bis hin zum Starruhm und zum letzten Auftritt beim Fehmarn Love & Peace Festival am 6. September 1970 eindrucksvoll nach."

arte

 

 

90

 

 

Sex, Drugs, Rock 'n' Roll

"The Doors - Feast of Friends" - Film mit Aufnahmen von Paul Ferrara, der die Doors auf ihrer USA-Tournee im April 1968 begleitete. Konzertmitschnitte und backstage. Das Stück "The End" nimmt allein fast die Hälfte des Films ein.   ¤¤

Text von arte: "Die Dokumentation wurde 1968 gedreht und war der erste und einzige Film, den die Doors über sich selbst produziert haben. Der Film bietet einen Einblick in die Reisen der Band während ihrer Sommertournee im gleichen Jahr. Konzertaufnahmen werden durch intime Einblicke in die privaten Gefilde der Gruppe unterbrochen, mitunter spielerisch, sensibel, chaotisch und berührend.
„It’s a fictional documentary“, sagt Jim Morrison, Sänger der Kultband The Doors im Trailer zum Dokumentarfilm „The Doors - Feast of Friends“. Viel mehr könne er nicht sagen, denn der Film habe sich irgendwie selber gedreht."

arte

 

39

 

                                                                                                        erstellt am 2.8.15  um 13:10 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

               Flattr this

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in  vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :

          rein rauskuck.de

Besucher seit Oktober 2007: Counter

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß : 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".