Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 13.10.18)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Montag, 15.10.2018           

 

¤¤¤   

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
 Nahost 
Jemen

Bei AJE ein Bericht über das Elend von Schulkindern im Krieg.  - Bei der BBC berichtet Orla Guerin aus Sanaa. Wieder Bilder von halb verhungerten Kindern. Lise Grande vom UNHCR warnt vor einer beispiellosen Hungersnot. Die Lebensmittel auf dem Wochenmarkt kann sich kaum noch jemand leisten. - Bei CNN ein Bericht von Nima Elbagir, über den jüngsten Luftangriff auf zwei Busse, bei dem 17 Zivilisten getötet wurden, und ebenfalls über hungernde Kinder. Der Bericht kritisiert Trumps Weigerung, die Waffenlieferungen an die Saudis zu stoppen. - Auf deutsch ein Bericht bei Euronews über die Hungersnot.  ¤

A,B,C,E

zus.14
         

Syrien

Das Ultimatum zum Abzug der Rebellen aus der Pufferzone rund um die Provinz Idlib ist abgelaufen, und es ist nicht ganz klar, ob es eingehalten wurde. Die Rebellengruppe "Tahrir al-Sham" (im wesentlichen identisch mit Al Nusra) hat immerhin ihre schweren Waffen abgezogen und heute angekündigt, sich an das Abkommen zu halten. Bei AJE Bericht von Zeina Khodr, bei RT ausführliche Infos. Einziger Berichte auf deutsch bei Euronews. - Bei PressTV ein Bericht aus Damaskus über einen Besuch des irakischen Außenministers. Dabei warnt der syrische Außenminister Moallem, daß eine Offensive gegen die Terroristen in Idlib immer noch möglich ist.

Bei arte ein Bericht über die Lage im Süden Syriens. Der Grenzübergang nach Jordanien in Nassib ist wieder eröffnet worden, ebenso ein Übergang zum israelisch besetzten Golan.

A,RT,P,arj,E

 

zus.13

 

               

"Saudi"- Arabien

Ein Team von türkischen Ermittlern hat nun endlich Zutritt zum saudischen Konsulat in Istanbul erhalten. Zuvor waren schon saudische Ermittler drinnen, und ein Säuberungstrupp, der wohl mögliche Spuren beseitigen sollte. Trotzdem haben die türkischen Ermittler angeblich Beweise für den Mord an Jamal Khashoggi gefunden. - Donald Trump verkündet nach einem Telefongespräch mit dem saudischen "König" eine neue Theorie, nach der vielleicht irgendwelche "rogue killers" Khashoggi umgebracht hätten. Später berichten CNN und AJE, die Saudis würden demnächst ihre Version bekanntgeben, wonach Khashoggi "versehentlich" bei einem Verhör gestorben sei. (Ich denke, daß Trump das Wort "interrogation" falsch gehört und stattdessen "rogue" verstanden hat.)  ¤

Weiter Hauptthema bei allen internationalen Sendern, vor allem bei AJE und CNN. Aufbewahrt vor allem eine Reihe von Berichten von AJE. (Bei CNN zuviel loses Gerede.) Einschätzungen bei AJE von Marwan Bishara und David Hearst, bei der BBC von Brian Katulis (Saudi-Experte) und bei PressTV von David Yaghoubian. (Teilweise NNA)* - Auf deutsch Meldungen im ZDF und drei Berichte bei Euronews.

A,B,C,Sky,P

hj,E

 

zus.35

zus.5

 

               

Amerikas

Nicaragua   

Noch ein Bericht von Manuel Rapalo über das Vorgehen der Polizei gegen eine oppositionelle Demonstration.

A 2
         
Trump I

Mit Regenschirm auf dem Weg zum Hubschrauber äußert sich Donald erneut zum Mord an Khashoggi. Er habe mit "König" Salman telefoniert, und der habe ihm glaubhaft versichert, weder der König noch der "Kronprinz" hätten damit etwas zu tun. Und er, Donald, habe es so verstanden, daß da wohl "rogue killers", also schurkische Mörder, am Werke waren. (Vermutlich hat er einfach das Wort "interrogation" in den falschen Hals gekriegt. Die neue Version der Saudis wird sein, daß Khashoggi versehentlich bei einem Verhör - interrogation - gestorben sei.)

A,C zus.1
         
Trump II

In dem TV-Interview bei CBS hat sich Donald auch zum Klimawandel geäußert: ja, es könne sein, daß es sich wandelt, aber er glaube nicht, daß es vom Menschen gemacht sei. (Leider nur ein sehr kurzer Ausschnitt.)

B 1/2
Mankind & Humanity

Rassismus / Nazis

"Am rechten Rand - Wie radikal ist die AfD?" - Film von Jana Merkel und Michael Richter. Der vorgeblich "Gemäßigte" Professor Meuthen behauptet, die AfD sei gar nicht rechtsextrem, auch nicht nach rechts gerutscht, und sie würde sich deutlich von Nazis abgrenzen. Der Film belegt sehr deutlich, daß das eine Legende ist. Es geht um Verbindungen zu rechtsextremen Burschenschaften, zu den "identitären" Faschisten, zum "Flügel" von Bernd Höcke, um Drohungen gegen "Abtrünnige", um die Relativierung der Naziverbrechen. Man hätte vielleicht noch auf die engen Kontakte Höckes zu kriminellen NPD-Kadern hinweisen können.  ¤

ARD 44

     *(NNA) = Noch nicht angekuckt                                                        erstellt am 16.10.18  um 14:20 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

               

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :

          rein rauskuck.de

Besucher seit Oktober 2007: Counter

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß : 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".