Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 16.2.19)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Montag, 18.2.2019           

 

¤¤¤   

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Kongo (DRC)

Der eigentliche Wahlsieger Fayulu wird in Butembo (Nord-Kivu) von Tausenden Menschen begeistert empfangen und kündigt an, eine Wiederholung der Wahl anzustreben. (Wegen eines Mißgeschicks leider nur den Anfang des Berichts aufgenommen.)

JA (1)
Nigeria

Präsident Buhari kritisiert die Wahlkommission als "inkompetent".

Ahmed Idris berichtet aus Maiduguri über Reaktionen auf die Wahlverschiebung. 

Mohammed Adow berichtet aus Kaduna über die Massaker, bei denen einige hundert bewaffnete Männer in mehreren Dörfern zusammen mindestens 66 Menschen ermordet haben (nach offiziellen Angaben, wahrscheinlich waren es wesentlich mehr). Der Bericht läßt offen, wer die Angreifer waren, weist aber auf den Landkonflikt zwischen christlichen Ackerbauern und muslimischen Viehzüchtern (Fulani) hin.  ¤

A

7
         
ZAR

Im Oktober '18 haben Rebellen der Ex-Seleka den Ort Batangafo niedergebrannt und mindestens 15 Zivilisten ermordet. "Ärzte ohne Grenzen" (MSF) beschuldigt die UN-Blauhelme, sie hätten damals danebengestanden und zugesehen, aber nicht eingegriffen.

A

2
         
 Nahost 
Jemen

Alex Rossi ist mit emiratischen Truppen nach Hodeidah geflogen. Der Waffenstillstand hängt in der Schwebe und wird immer wieder verletzt, Hilfslieferungen werden weiterhin nicht zur jeweils anderen Seite durchgelassen. In einem Krankenhaus werden weiterhin verhungernde Kinder abgeliefert.

Sky 5
         

Daesh  (ISIS)

In Syrien erklären die SDF, sie würden die 800 gefangengenommenen ISIS-Kämpfer keinesfalls freilassen. Beratungen zwischen den Regierungen von Britannien, Deutschland und Frankreich über die Rückholung ihrer jeweiligen Staatsbürger. In Deutschland wird die Rücknahme überwiegend befürwortet, trotz einiger praktischer und juristischer Probleme. Es gibt hier aber auch Stimmen, die Leute nicht wieder aufzunehmen, weil sie mit dem Bekenntnis zum "Islamischen Staat" die deutsche Staatsangehörigkeit niedergelegt hätten.  - Bei den deutschen Sendern Hauptthema des Tages. Bei "heute+" spricht Uli Gack in einem syrischen Lager mit einigen deutschen ISIS-Frauen. Sie sagen, sie seien von ISIS belogen worden und nun desillusioniert, und angeblich selber verfolgt worden. Aber es ist keine dabei, die ihre Vollverhüllung (Burka) ablegen würde. Bei Euronews ein Beitrag über den Fall der britischen Islamistin Shamima Begum.

A,TS,h+,E

 

zus.17

 

          

Syrien

In der Rebellenstadt Idlib werden bei zwei Anschlägen mit Autobomben zusammen mindestens 16 Menschen getötet. Meldungen und Bilder nur bei AJE und CNN.

Bei CNN berichtet Ben Wedeman weiter aus der letzten ISIS-Enklave Baghouz, erstmals auch direkt aus dem Stadtgebiet. Dort steht buchstäblich kein einziges Haus mehr, alles wurde bei den US-Luftangriffen komplett zerstört. Inzwischen gibt es nur noch einige sporadische Kämpfe mit den verbliebenen ISIS-Kämpfern. In dem letzten kleinen ISIS-Gebiet sollen noch etwa 1000 Menschen leben, Zivilisten und einige Hundert ISIS-Kämpfer.   ¤

Barbara Starr (CNN) begleitet US-General Joseph Votel bei einem Besuch bei seinen Truppen in Nordsyrien.

A,C

 

zus.11

 

Asien

Indisch besetztes Kashmir

Nach dem Anschlag auf indische Soldaten in Kashmir wachsen die Spannungen zwischen Indien und Pakistan. In ganz Indien gibt es Demonstrationen von Nationalisten gegen Pakistan, beide Regierungen ziehen ihre Botschafter zurück. In Kashmir werden bei heftigen Gefechten mindestens neun Menschen getötet, als indische Soldaten dort nach Hintermännern des Anschlags suchen. Berichte nur bei AJE und PressTV. Auf deutsch weiterhin keine Meldungen.

A,P zus.7
         

Amerikas

Venezuela  

"Weltspiegel Extra: Machtkampf in Venezuela" - Ein Film von Xenia Böttcher, der beide Seiten zu Wort kommen läßt.   

ARD

15

Venezuela / Trump

Donald Trump redet vor Fans in Miami über Venezuela und ruft das Militär des Landes zum Widerstand gegen die Regierung auf. (OT)

A

2

         

Europa

BRD / Politroboter

Das Modell "Julia Klöckner" bekommt in Aachen den "Orden wider den tierischen Ernst" verliehen und zeigt in seiner Rede, daß es tatsächlich über keinerlei Humor verfügt.  (Live-OT)

ARD

17
Ökologie
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie 

Die globalen Klimadaten vom Januar: 1,1° über dem Durchschnitt, Kälteeinbruch im Osten Nordamerikas, sonst fast überall viel zu warm, vor allem in der Arktis.

E

1

Natur und Umwelt

Faszinierende Bilder eines Schwarmflugs von Staren in England.   ¤

B

1

                                                                                                          erstellt am 19.2.19  um 11:20 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

               

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!)

Besucher seit Oktober 2007: Counter

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß : 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".