Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 20.12.20)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Dienstag, 19.1.2021           

 

¤¤¤   

Beitrag Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Sudan

Videoaufnahmen von niedergebrannten Häusern in Süd-Darfur. Bei "ethnischen" Massakern sind dort in den letzten Tagen mindestens 160 Menschen getötet worden.

A 1/2
 USA
USA

Mitch McConnell, der Fraktionschef der Republikaner im Senat, hat in einer Erklärung sehr deutlich Trump als Verantwortlichen für die Erstürmung des Capitols benannt. "Der Mob wurde mit Lügen gefüttert. Er wurde aufgehetzt vom Präsidenten und anderen mächtigen Leuten." Das läßt für das Abstimmungsverhalten der Republikaner beim Impeachment hoffen.

Ein Bericht aus Washington von Shihab Rattansi über den Belagerungszustand der Hauptstadt vor der Amtseinführung von Präsident Biden. Wegen Corona und aus Sicherheitsgründen werden daran diesmal keine Menschenmengen teilnehmen.

A,C

A

zus.3

3

         
USA

Beim ORF ein Bericht aus Washington und ein Gespräch mit dem Historiker Timothy Snyder über Trumps giftiges "Erbe", die Große Lüge, mit der er das Land für den Faschismus vorbereitet hat.  ¤

ZiB 9
USA / Trump

Chris Cuomo: Morgen um 12 Uhr Mittags übernimmt Joe Biden das Ruder während der schwersten See, die wir je hatten. Heute, an Donalds letztem Tag, hat die Zahl der Corona-Toten in den USA die 400.000 überschritten. Heute vor vier Jahren hatte Donald angekündigt, den Blutzoll zu beenden ("This american carnage stops right here and stops right now", OT). Erreicht hat er das Gegenteil, mit dem Blutbad der Pandemie und mit dem Blutbad des Rassismus. Jetzt liegt es an Biden und Harris das Blutbad wieder zu beenden. Cuomo spricht über die Bedeutung der US-Flagge und sagt, daß er besorgt ist um die Zukunft des Landes, wegen eines Mangels an Gemeinsinn, den er so noch nie gesehen hat.  ¤

C 7
Trump

Bei arte ein Bericht über den Amtswechsel und ein Rückblick auf vier Jahre Donald im Weißen Haus. Vier Jahre Kontroversen, Lügen, "alternative Fakten", Beleidigungen, Grenzüberschreitungen. 

arj 6
Trump

Donald hat bei YT ein "Abschiedsvideo" veröffentlicht. Ohne Publikum, keine Reporter, keine Fragen. Den Text hat er offensichtlich nicht selbst geschrieben, alles vom Prompter abgelesen. Die Aufnahme wurde geschnitten. Donald prahlt nochmal mit seinen grandiosen politischen Erfolgen und redet darüber, wie stolz er ist auf seinen großartigen Kampf für Amerika. Nicht fehlen darf auch der Stolz darauf, einen der wichtigsten Verbündeten im Kampf gegen den Terror ermordet zu haben - er nennt ihn "the world's top terrorist", und liest dessen Namen immernoch falsch ab. Auch sonst etliche Lügen und Verdrehungen, wie immer. Am Ende droht er, seine "Bewegung" habe gerade erst begonnen, "the best is yet to come." Er spricht zweimal von der nachfolgenden Regierung, die morgen vereidigt wird, nennt aber seinen Nachfolger nicht mit Namen.

Bei AJE ein Ausschnitt und eine kommentierte Zusammenfassung von Patty Culhane, die auf etliche von Donalds Lügen hinweist. - Auch bei CNN und anderen Sendern nur kurze Ausschnitte.

Netz

 

 

A

20

 

 

6

Trump

Anderson Cooper spricht mit Mary Trump. Dies ist der schlimmste Tag seines Lebens. Er wird weiter tun was er kann, um das Narrativ zu ändern, aber ab 12 Uhr hat er nicht mehr die Macht und den Schutz des Amtes, und er weiß das. Er hat viele Gründe, alarmiert zu sein, und er hat keine guten Berater, er weiß nicht, wohin er sich wenden soll. Sein Leben in Florida wird ziemlich hart für ihn. Keine Medien, kein Twitter, keine Freunde, jede Menge juristischer Ärger. Und da ist nur der Barkeeper, dem er ständig erzählen kann, wie er die Wahl gewonnen hat. Er hat offenbar nicht vorher begriffen, daß er mit dem Sturm seiner Fans aufs Capitol den Bogen überspannt. Die Reaktionen scheinen einen gewissen Eindruck auf ihn gehabt haben.  ¤

C 8
Trump

Don Lemon: "It's been a long time coming, but I know the change is going to come." Noch 14 Stunden, dann ist diese Präsidentschaft endlich vorbei. (Ausschnitte aus Donalds heutigem Video.) Nochmal das Desinfektionsmittel-Video. Ich habe das so oft abgespielt und jedesmal mußte ich aufpassen, nicht laut loszulachen, weil es so dumm und lächerlich ist. Dabei ist das gar nicht witzig. In der Zukunft wird man sich das ansehen und sich fragen, ob das wirklich passiert ist. Es ist nun vorbei mit dem Hätscheln der übelsten Elemente unserer Gesellschaft. "Very fine people, on both sides!" (OT) Nazis, Rassisten, Antisemiten: nette Leute? Das ist nun vorbei. Dagegen das Impeachment, das ist noch nicht vorbei. Nochmal die O-Töne, wie Donald die Nazimeute gegen das Parlament aufgehetzt hat. Und von seinem Drohanruf bei Raffensperger.
"Can you imagine that? The boldness, how brazen, how entitled? 'I just need this, get it for me. You know how to do it.' - Nope, not going to happen, people didn't want to go to jail because they had to follow the law. Even though you thought you were above it, but you're not above the electoral process. He needed a lot more than that in the end, and this is the end and it didn't work. Democracy held. It's an internal disgrace, an internal disgrace that the president's efforts got as far as it really did. He had so many enablers, and we're going to remember them in the days and the years ahead, we're going to remember. We will remember. But all of it, the racism, the thuggishness, the crudeness, the lying, the constant and needless chaos, the love affairs with dictators, the incompetence in the face of crisis, the endless creation of more crisis, the attacks on democracy that brought America to the brink of disaster and brought death to the steps of the capitol itself. And all of that will be over tomorrow."  (Auszug aus dem Transkript, ist mir zu viel zum Übersetzen, und es ist wichtig)  ¤¤

C

 

 

13

 

 

Trump

Am Abend seines letzten Amtstages hat Donald wie erwartet 143 Gnadenerlasse unterzeichnet, genauer 73 vollständige Begnadigungen und 70 mal Straferlass. Betroffen ist u.a. sein früherer Berater, der Faschist Steve Bannon, der wegen Betrugs verurteilt wurde, ebenso andere politische Verbündete. Nicht begnadigt hat er hingegen Julian Assange. Und offenbar hat man ihm die Idee ausgeredet, sich selbst zu begnadigen. Infos von Joe Johns, Erläuterungen von Chris Cuomo, Einschätzungen von John Dean und Norm Eisen. Donald benutzt das Begnadigungsrecht als Geben und Nehmen ("Quid pro Quo"), er belohnt damit treue Vasallen und erwartet im Gegenzug Schweigen. Das stinkt gewaltig. Interessant: er kann noch weitere Begnadigungen erteilen, ohne diese gleich zu veröffentlichen, z.B. eben doch für sich und seine Kinder.

C 8
Mankind & Humanity
Rüstung und Krieg

Am Mittwoch werden für kurze Zeit zwei Atomkoffer ("nuclear football") von zwei US-Präsidenten in Betrieb sein, einer für Joe Biden, einer fliegt mit Donald Trump nach Florida und wird dann erst deaktiviert. Angeblich soll aber vorgesorgt sein, daß Donald nicht doch noch in letzter Minute auf eigene Faust ein kleines globales Feuerwerk veranstaltet. Bericht aus dem Pentagon von Barbara Starr.

C 3
Flüchtende, Mauern, Grenzen, Zäune

Infos über das Elend in Honduras, das Tausende zur Flucht Richtung USA treibt. Gespräch mit Ariana Sawyer (HRW) über die Gewalt der "Sicherheitskräfte" in Guatemala gegen die Flüchtlinge. Die Menschen haben ein Recht zur Flucht und in einem anderen Land Asyl zu suchen. In der Tagesschau ein Bericht von Xenia Böttcher.

A,TS zus.7

                                                                                             erstellt am 20.1.21  um 15:00 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot:
Rauskucker/in gesucht
 
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

 

Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!) 

 

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

 Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.

Meinen Besucherzähler hat der Webhoster "DomainFactory" leider beim Stand von 28397 deaktiviert ("braucht keiner mehr") und gleichzeitig den Preis verfünffacht. Den Ersatzzähler von besucherzaehler-kostenlos.de habe ich wegen offensichtlich falscher Werte wieder entfernt.


Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß: 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".