Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv
(Update 31.12.21)
 rauskuck-Archiv
(nach Datum)
  rauskuck    
Was soll das?
  rauskuck   
What's that?
¤¤¤

           rauskuck vom Sonnabend, 15.1.2022           

 

¤¤¤   

Beitrag Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
 Nahost 
Jemen

Der UN-Sicherheitsrat hat die Houthi-Rebellen aufgefordert, den gekaperten UAE-Frachter freizulassen. Die Houthis weisen das zurück und erklären, daß das Schiff Munition für Extremistengruppen geladen hatte. Ausführliche Infos und Einschätzungen von Hussain al-Bukhaiti (in Sanaa) und Edward Corrigan (Menschenrechtsanwalt in London).

P 10
Israel / Palästina

"Palästina: Proteste gegen die Autonomiebehörde" - Reportage aus dem besetzten Palästina von Gwendoline Debono und Laurent Van Der Stockt. Über Korruption, Willkür, Unterdrückung, Mord und Folter durch die regierende Fatah-Partei.  (NNA)*  ¤

Text von arte: "Der Oppositionspolitiker Nizar Banat hatte die Korruption in der Palästinensischen Autonomiebehörde immer wieder scharf kritisiert, vor allem in den Sozialen Netzwerken. Im Westjordanland gingen daraufhin viele Palästinenser auf die Straße und kritisierten offen ihr Regime und vor allem den 86-jährigen Mahmud Abbas. Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde klammert sich an die Macht, er hat die ersten Wahlen seit 16 Jahren abgesagt. Unsere Reporter trafen Palästinenser, die keine Angst mehr davor haben, ihre Anführer von der Fatah in Ramallah offen zu kritisieren: Die Familie von Nizar Banat erzählt von den Einschüchterungen in ihrem Kampf um Gerechtigkeit; Milizionäre aus den Lagern berichten, warum sie sich nun radikalen Bewegungen anschließen wollen; Schüler aus der Region Hebron fühlen sich angesichts der zunehmenden Gewalt durch israelische Siedler von ihrer politischen Führung allein gelassen. Ehemalige israelische Sicherheitsbeamte warnen vor der gefährlichen Lage in den palästinensischen Gebieten. Immer mehr Palästinenser im Westjordanland sagen heute: « Wir leben unter zwei Besatzungen. Der von Israel und der von der Palästinensischen Autonomiebehörde."

arep

 

 

25

 

 

   (Video?)    
Ökologie
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie

Extreme Hitzewellen in Australien und in Argentinien. Im Westen Australiens gibt es mit 50,7° einen neuen Hitzerekord für die Südhalbkugel. Infos von Karsten Schwanke beim ARD-Wetter. Bei Euronews ein Kurzbericht über zahlreiche Waldbrände in Argentinien.

TS,E zus.1
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie

Kenia will bis 2030 seinen Strom komplett selbst aus erneuerbaren Quellen gewinnen. Schon jetzt gibt es zahlreiche Windanlagen und ein paar Geothermie-Anlagen. Das Land wäre natürlich ideal für den Einsatz von dezentralen Solaranlagen als Ersatz für Millionen von Benzin-Stromgeneratoren. Catherine Soi berichtet aus Marsabit.

A 2
         
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie

In der Nähe von Tonga (Südpazifik) ist der teilweise unterseeische Vulkan Hunga Tonga-Hunga Ha'apai explodiert. Der dadurch verursachte Tsunami hat die naheliegenden Inseln überspült und war rund um den Pazifik zu sehen. Die gigantische Aschewolke hat in kürzester Zeit die Stratosphäre erreicht und wird möglicherweise den Treibhauseffekt für ein oder zwei Jahre leicht vermindern. Der Knall der Explosion war weltweit zu hören - außer in Hamburg. Die ARD hat deshalb als buchstäblich einziger Sender nicht drüber berichtet.  ¤

A,B,R,hj,E zus.8
         
Mankind & Humanity
Völkermord , "Crimes against Humanity" , Weltjustiz

"The Trial of Anwar Raslan" - Dokumentation von Lucile Smith, Fiona Lloyd-Davies und Nina Donaghy über den Prozess in Deutschland gegen den syrischen Folterer. U.a. aus der Sicht des Menschenrechtsanwaltes Anwar Al Bunni. Erster von drei Teilen.  (NNA)*  ¤

A 25
         
Rassismus / Demonstrationen

Seit Monaten verunsichern die Coronaleugner und Solidaritätsverweigerer mit ihren fast täglichen "Spaziergängen" die Politik. Obwohl es sich nur um eine sehr kleine Minderheit handelt, die offenbar von Rechtsextremen gesteuert wird, und obwohl die große Mehrheit die Coronamaßnahmen mitträgt und sich selbstverständlich impfen läßt, erreichen die Spinner mit ihrem Geschrei, daß Politiker vor weiteren notwendigen Schritten (Impfpflicht) zurückschrecken. Jetzt gehen endlich auch die Vernünftigen auf die Straße. In mehreren Städten (u.a. Freiburg und Hamburg) erreichen sie mit Parolen wie "Impfen statt schimpfen!" auf Anhieb etwa die Teilnehmerzahlen wie die Spinner nach Monaten Dauermobilisierung. Bei der "Tagesschau" hält man es allerdings für sinnvoll, auch den Nazifreunden zuzuhören, ihren Gedankendurchfall ernstzunehmen und sie als "Kritiker der Coronapolitik" zu verharmlosen.

TS

 

2

 

Kapitalismus

"Expose it! - Privilege & Poverty during a Crisis" - In der Serie "All Hail the Lockdown" ein Film von Ali Rae über die in der Pandemie noch deutlicher sichtbar werdenden Ungleichheiten, u.a. mit Bezug auf das Buch "The Great Leveler" des Historikers Walter Scheidel, und mit Erläuterungen von Arundhati Roy zur Lage in Indien. (Wurde bereits im Dezember '19 ausgestrahlt.) (Leider NNA)*  ¤¤

A 24
         
Flüchtende, Mauern, Grenzen, Zäune

Ein ungeimpfter serbischer Tennisspieler hat gerade einige Probleme mit der Einreise nach Australien und ist deshalb Top-Thema bei sämtlichen Sendern. In demselben Hotel, wo Djokovic jetzt seit neun Tagen festsitzt, sitzt der iranische Flüchtling Mehdi Ali seit neun Jahren und wartet auf die Einreise, wie tausende andere Flüchtlinge auch, denen Australien die Aufnahme verwehrt und die stattdessen irgendwo in Internierungslagern eingesperrt sind. Im Schatten des Djokovic-Hypes interessieren sich immerhin ein paar Sender auch für Mehdi Ali und damit für das eigentliche Problem: Australiens menschenverachtende Einwanderungspolitik. Ein Beitrag im "Listening Post".  ¤

(Leider nicht wahr ist das Gerücht, Djokovic habe unter der Parole "Australia Open!" eine Kampagne für die Öffnung der Grenzen gestartet und sei deswegen ans Kreuz geschlagen worden.)

A 2
Gebroder

"Redacted Tonight": Wer Israel bzw. die Politik Israels kritisiert, ist ein Antisemit. Das mußten zuletzt Nelson Mandela, Bischof Desmond Tutu, Angela Davis und die Schauspielerin Emma Watson lernen. Und zwar von niemand geringerem als dem spirituellen Führer und moralischen Kompass Alan Dershowitz. Beitrag von Jaffer Khan mit dem nicht als Witz gemeinten O-Ton. (Ob Jutta Ditfurth das wohl auch so sieht?)  ¤

RT 5
   (Video?)    
Interessen
Satire, Parodie, Kabarett

"Redacted Tonight": Lee Camp über die Unsummen Geld, das jedes Jahr im Pentagon verschwinden - wozu eigentlich? Und über Pandemiebekämpfung in einer Welt von Kapitalismus und Nationalismus. (NNA)*  ¤

RT 17
         

     *(NNA) = Noch nicht angekuckt                                                    erstellt am 16.1.22  um 19:15 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot:
Rauskucker/in gesucht
 
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

 

Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!) 

 

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

 Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.

Meinen Besucherzähler hat der Webhoster "DomainFactory" leider beim Stand von 28397 deaktiviert ("braucht keiner mehr") und gleichzeitig den Preis verfünffacht. Den Ersatzzähler von besucherzaehler-kostenlos.de habe ich wegen offensichtlich falscher Werte wieder entfernt.


Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß: 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".